jumpToMain

Automotive

Treibladungspulver für Mikrogas-Generatoren und Aktuatoren

Aktive und passive Fahrzeugsicherheitssysteme entwickeln sich ständig weiter. Der Gurtstraffer, als passives System, strafft den Sicherheitsgurt im Falle eines Unfalls. Viele Gurtstraffer sind mit auf Nitrocellulose basierenden Treibladungspulvern der Nitrochemie ausgestattet. Diese Treibladungspulver haben sich seit Jahrzehnten als extrem zuverlässig erwiesen.

Der passive Fußgängerschutz in Form des Anhebens der Motorhaube arbeitet mit einem im Motorraum installierten Aktuator. Nitrochemie liefert polymergebundene Treibladungspulver an führende Hersteller von Aktuatoren.
1319
Einbasige Treibladungspulver auf Nitrocellulose-Basis
1320
Weltweit vertrauen die Kunden auf einbasige Treibladungspulver auf Nitrocellulose-Basis der Nitrochemie für die Sicherheitsvorrichtungen in Kraftfahrzeugen.

Vorteile
  • Geringe Toxizität
  • Hohe Gasleistung (800 ml/g)
  • Anpassbare Lebhaftigkeit
  • Niedrige Hygroskopizität
  • Selbstzündung >170 °C
  • Attraktiver Preis
Polymer gebundene Treibladungspulver
1318
Nitrochemie hat die F&E-Bemühungen konsequent fortgesetzt, um den Kunden eine grüne Antriebslösung anzubieten.

Vorteile
  • Niedrige Toxizität
  • Hohe Gasleistung (600 ml/g)
  • Anpassbare Lebhaftigkeit
  • Niedrige bis moderate Hygroskopizität
  • Gute thermische Stabilität
  • Frei von Schwermetallen
Kontakt
39295

Niesenstrasse 44

3752 Wimmis

Schweiz

Anfahrt

Telefon: +41 33 228 10 00

Fax: +41 33 228 13 30

www.nitrochemie.com

Liebigstraße 17

84544 Aschau am Inn

Deutschland

Anfahrt

Telefon: +49 8638 68-0

Fax: +49 8638 68-247

www.nitrochemie.com

Taking responsibility in a changing world
© 2024 Nitrochemie